Alte Wege

    neu entdecken

Räuchern in den Raunächten          

                                  - Ein Workshop für die Sinne


 


Die Tradition des Räucherns ist so alt wie die Entdeckung des Feuers. In früheren Zeiten verfolgten die Menschen mit dem Räuchern oft praktische Zwecke, wie Konservierung und Reinigung der Kleidung und Schlafstatt oder Schutz vor Insektenbefall; aber auch damals schon wurden Kräuter und Harze ebenfalls geräuchert, um die wohltuende Wirkung und den Duft der Räucherstoffe zu genießen und einen Zugang zum Himmel zu eröffnen.


Insbesondere in der Rauhnachtszeit wurde von den Menschen ausgiebig geräuchert, um in diesen dunklen Tagen die bösen Mächte oder die durchs Lande ziehende Percht zu vertreiben. Wir erkunden diese mystische Zeit des Stillstands "zwischen den Jahren", die uns herausfordert, in der Dunkelheit wach und präsent zu bleiben, während die Tore zur Anderswelt weit geöffnet sind. 

Wir beleuchten alte Mythen, die sich um die Raunächte ranken, erfahren so manches über altes Brauchtum und die Rituale dieser dunklen Zeit des Rückzugs, die wir auch heute in unserer modernen Zeit nutzen können, um unsere Visionen für das neue Jahr zu klären und unsere Wünsche zu entsenden. Wir erkunden verschiedene Orakelmöglichkeiten, die uns Hinweise auf das neue Jahr geben können und stimmen uns mit einer kraftvollen Räuchermeditation auf die vor uns liegenden Raunächte ein.

 

Zudem erkunden wir in diesem Workshop die Räuchermöglichkeiten für unsere heutige Zeit. 

Düfte wirken wohltuend und inspirierend. Durch ihre reinigende Wirkung schaffen Räucherungen ein gutes Raumklima; Räume und Grundstücke können durchs Räuchern energetisch harmonisiert werden. Heutzutage wird vor allem geräuchert, um die entspannende, vitalisierende oder auch stärkende Wirkung auf Körper, Geist und Seele zu nutzen.


Räuchern ist etwas für Menschen, die kleine Rituale lieben. 


Es ist ein kraftvolles Werkzeug, um für Ausgeglichenheit und Harmonie zu sorgen, aber auch um geistige Kanäle zu öffnen. Neben dem praktischen Umgang mit dem Räuchern erspüren wir die Magie der geheimnisvollen Raunächte und es gibt einige Impulse für die kommenden Rauhnächte. Du lernst diverse Räuchervarianten kennen und probierst selbst die unterschiedlichen Wirkungen der kostbaren Harze, aber auch der heimischen Hölzer und Kräuter. 


Gönne Dir diese kleine Auszeit für die Seele...


Inhalte des Seminars:

- verschiedene Räuchermethoden und Werkzeuge
- praktisches Ausprobieren von unterschiedlichem Räucherwerk wie Harze, Kräuter, Hölzer, Wurzeln
- Welche Räucherstoffe eignen sich wofür?
- Mythos Raunächte
- Brauchtum und Rituale der Raunächte
- dein persönliches Raunachts-Ritual - praktische Umsetzung
- Räuchermeditation
- individuelle Zusammenstellung von Räuchermischungen



Jeder Teilnehmer darf sich seine Räuchermischung nach individuellem Bedarf zusammenstellen und mit nach Hause nehmen!




nächster Termin:  

Tagesworkshop in Weingarten

am Sonntag, 04. Dezember 2022 von 14 bis 18 Uhr 

Seminarleitung: Katja Suntoyo

Kosten: 90 € plus 10 € Materialkosten


Bitte melde dich bis spätestens zum 28.11.21 an!


 

Anmeldung