Alte Wege

    neu entdecken

Wassersegnung




Wassersegnungs-Zeremonie zur  Frühjahrs-Tag-und-Nachtgleiche



Wir Menschen bestehen zu einem Großteil aus Wasser.

Das Wasser ist das verbindende Element aller Menschen, ja sogar aller Wesen überhaupt. Es nährt uns alle, reinigt und erfrischt, durchströmt unsere Körper, um dann wieder in den großen Kreislauf zurück zu kehren. Wasser nimmt Informationen auf und gibt sie weiter, das gilt für das Wasser in Gewässern wie Bäche, Flüsse und Ozeane ebenso wie für das Wasser in unserem Körper, in jeder einzelnen Zelle.




So ist es möglich, dass wir das Wasser aufladen können mit guten Gedanken, Gebeten und Wünschen für die Welt. Sobald wir das gesegnete Wasser in den großen Kreislauf zurück geben, können sich die guten Wünsche über den natürlichen Wasserzyklus in die ganze Welt  verströmen. 

Außerdem machen wir uns während der innigen Verbindung mit dem Wasserelement die essentielle Bedeutung von Wasser bewusst und sensibilisieren für einen achtsamen und respektvollen Umgang mit Wasser. Nichts ist wichtiger und nährender für alles Leben hier auf der Erde als dieses kühle Nass.




Lasst uns dem Wasser unseren Dank aussprechen und das Wasser segnen.

Möge das gesegnete Wasser uns Heilung, Frieden und Gesundheit schenken und Verhärtungen, Unmut, Ängste oder gar Hass in uns Menschen und der Welt lösen.

      Möge das Wasser helfen, alles zum Guten und in Frieden zu wandeln!



nächster Termin:  

Dienstag, den 21. März 2023 

um 17 Uhr

zur Frühjahrs-Tag-und-Nachtgleiche 

Für weitere Infos gibt´s die 

Einladung zum Download


Die Zeremonie ist kostenlos, ein Geschenk an uns alle und auch an Mutter Erde.



Anmeldung über das Anmeldeformular:

Anmeldung